CIVV Events und Regatten

Tegernsee 2021

Lange Zeit vor dem Treffen in Tegernsee regnete es. Als wir abreisten, fing es wieder an zu regnen. Wir ihr den Bildern entnehmen könnt, schien die Sonne während unserer wunderschönen Ruderfahrten.

Es waren herrliche Stunden auf dem Wasser, bei Führungen durch den Ort Tegernsee und dem fröhlichen, endlich wieder möglichen Zusammensein. An einem Abend beobachteten wir einen gewaltigen Sturm vom sicheren Ufer aus.

Unsere dieses Jahr vergleichsweise kleine Gruppe machte am Samstag die Mitgliederversammlung und sprach dem Vorstand ihr Vertrauen aus und bestätigte ihn für die kommende Periode.

Wir diskutierten ein kommendes Treffen und baten die Freunde von den „Amissi“ aus Padua zu klären, ob wir drei Tage nach der nächsten Vogalonga 2022 unser Treffen dort durchführen können. Wir werden euch über die Vorbereitungen informieren.

Johannes hat nach langer Unterbrechung die Homepage des CIVV wieder online gebracht (civv-info.org). Er bittet euch alle darum, ihm Berichte, Bilder und andere News zu schicken, damit wir alle davon profitieren können.

Mit Hilfe der Homepage kann auch endlich die Zahlung des Mitgliedsbeitrages elektronisch erfolgen. Es gibt also keine Ausreden mehr, bei den Zahlungen säumig zu sein. Die Überweisungen haben uns dieses Jahr geholfen, diejenigen zu unterstützen, die für andere Ruderer Boote zum Tegernsee gebracht haben.

Wir sind nach wie vor ein kleiner Verein. Es wäre schön, wenn die regelmäßig eingehenden Mitgliedsbeiträge von 40 Euro pro Jahr es uns erlauben würden, unsere Aufgaben zu erfüllen.

Vielleicht sehen wir uns schon im September 2021 wieder bei der Regata Storica in Venedig – spätestens aber im kommenden Jahr.